Häufig gestellte Fragen

Unternehmensvideo.de ist eine inhabergeführte Agentur. An unseren Standorten Frankfurt, München, Berlin, Hamburg, Essen und Stuttgart entwickeln wir für unsere Kunden erfolgreiche Videoinhalte. Seit 2006 haben wir über 5.000 Videoproduktionen für kleine und mittlere Unternehmen, große Konzerne sowie öffentliche Einrichtungen und Verbände realisiert.

Für Unternehmensvideo.de sind mehr als 100 professionelle Video-Experten aus den Bereichen Regie, Kreation, Konzeption, Redaktion, Kamera, Design, Animation und Postproduktion tätig. Mit unserer Erfahrung und Kreativität sind wir genau der richtige Partner für dein nächstes Videoprojekt.

Unsere Videos starten ab 1.750 Euro. In jeder unserer Videokategorien findest du die drei Festpreispakete: „Basis“, „Premium“ und „Flex“. Diese enthalten verschiedene Leistungen, sodass du direkt einen Überblick hast und von Anfang an weißt, welche Kosten auf dich zukommen. Wähle das Paket, das am besten zu  deinem Videoprojekt passt. Unsere Projektmanager beraten dich dabei sehr gerne. Nach dem gemeinsamen Briefing erhälst du ein Angebot mit Festpreisgarantie von uns. D.h. dieser Preis wird sich im Verlauf der Produktion deines Videos nicht mehr verändern.

Wir wissen, dass wir nicht die einzigen Video-Produzenten am Markt sind, und das ist auch gut so. Solltest du ein günstigeres Vergleichsangebot vorlegen können, prüfen wir die Qualität des Angebotes und die darin enthaltenen Leistungen. Sollte dies unserem Qualitätsstandard entsprechen, passen wir unseren Preis an und bieten dir das beste, fairste und günstigste Angebot am Markt.

In der Regel vergehen vom ersten Kontakt bis zum fertigen Video 14 Tage bis 3 Wochen. Schneller sind wir mit einem guten Briefing und kurzen Entscheidungswegen. Deswegen setzen wir besonders viel Wert auf eine gute und enge Zusammenarbeit. Wir arbeiten so schnell wie möglich, wenn es sein muss auch über Nacht, um deine Deadline zu halten.

Die Anzahl der Korrekturschleifen hängt von dem gebuchten Paket ab. So stehen dir im Basis Paket 1 Korrektur-Schleife, im Premium-Paket 2 Korrekturschleifen zu Verfügung. Im Flex-Paket sind diese ganz individuell bis unbegrenzt. Uns ist wichtig, dass dir dein Video am Ende gefällt und es seinen Zweck erfüllt. Sollte doch mal eine zusätzliche Schleife nötig sein, sind wir immer bereit diese Extrameile für dich zu gehen. Die Kosten hierfür sind vom Umfang der Korrektur abhängig und werden individuell kalkuliert.

Der erste Schritt ist das Briefing. Übermittel uns online oder im persönlichen Gespräch alle wichtigen Informationen, Anforderungen und Inhalte zu deinem Video. Auch, wenn du noch nicht genau weißt, wie dein Video aussehen soll oder welche Inhalte transportiert werden sollen: Ruf uns einfach an oder maile uns. Unsere Experten beraten dich gerne und finden mit dir gemeinsam den besten Videostil für deine Kommunikationsbedürfnisse. Um Informationsverluste zu vermeiden, arbeitest du dabei von Anfang an mit einem festen und erfahrenen Projektmanager von unternehmensvideo.de zusammen. Dieser begleitet dein Projekt durch alle Produktionsphasen und koordiniert alle involvierten Kollegen und Arbeitsschritte. Selbstverständlich ist er jederzeit für dich erreichbar und dein direkter Ansprechpartner. Der Projektmanager berät dich gerne bei allen Fragen und erstellt auf Basis des Briefings dein Festpreis-Angebot.

Mit deiner Bestätigung des Angebots startet der kreative Prozess. In diesem zweiten Schritt der Produktion entsteht nun das Storyboard für dein Video. Dein Feedback ist uns dabei sehr wichtig, damit das Video von Anfang an ein Erfolg wird.

Nach deiner Freigabe des Storyboards startet Phase 3: die Produktion deines Videos. Unsere Grafiker, Filmteams, Motion Designer und Cutter verwandeln deine Geschichte in Bilder. Steht die erste Version deines Videos, erhälst du von uns einen Abnahmelink, sodass du dir dein Video ganz entspannt alleine oder mit Kollegen anschauen und uns Feedback geben kannst. Im besten Fall ist dein Video dann schon fertig, ansonsten folgt nun eine Änderungsschleife, in der wir deine Korrekturwünsche einarbeiten. Je nach gebuchtem Paket sind mehrere dieser Korrekturschleifen möglich. Die finale Version deines Videos erhälst du dann ebenfalls per Download-Link, sodass du sofort loslegen und dein Video veröffentlichen kannst.

Ob 16:9 (quer), 9:16 (hochkant), 1:1 (quadratisch) oder nach deinen individuellen Vorstellungen – wir produzieren dein Video selbstverständlich in deinem Wunschformat. Lass uns vorab gerne wissen, welchen Kanal (Website, Hompage, YouTube, Event-Monitor, Leinwand, Messestand, Kino, Instagram, Twitter, Facebook, TikTok, TV,…) du bespielen möchtest, und wir beraten dich gerne. Dein finales Video erhälst du per Downloadlink als mp4-Datei von uns. Solltest du ein anderes Dateiformat benötigen, ist auch das kein Problem.

Grundsätzlich ja. Du darfst das Video auf deiner Webseite, im Intranet deines Unternehmens, extern auf allen Social-Media-Kanälen, auf Messen, bei Präsentationen, etc. zeigen. Einzig bezahlte Werbung wie Kino oder TV sind nicht inbegriffen, da hier eine zusätzliche Buyout-Gebühr für den Sprecher oder die Musik anfallen. Gerne berechnen wir dir die Kosten dafür. Diese unterscheiden sich je nach Land sowie der Art der Ausstrahlung (regional oder national) des Spots.

Gerne produzieren wir deine Videos in deiner Corpoate Identity bzw. Corporate Design und halten uns an alle Vorgaben deines Styleguides. Lass uns am besten hierfür alle Vorgaben, wie zum Beispiel Schriften, Farbtabellen, Logos etc. als Paket und in hochauflösenden Dateien zukommen.

Ja, selbstverständlich. Solltest du Grafiken, Fotos, Videoclips oder schon fertige Animationen vorliegen haben, können wir diese gerne in dein Video integrieren. Oft vereinfacht und beschleunigt dies sogar die Produktion. Voraussetzung ist, dass Ihre Bild-Dateien über eine hohe Auflösung, mindestens HD-Qualität (1920×1080) verfügen. Fotos kannst du uns als .png- oder .jpg-Datei anliefern. Für Grafiken, Logos oder Animationen ist es noch besser, wenn du uns diese als Vektorgrafik in einer Illustrator-Datei (.ai) bereitstellen können. Dies hat den Vorteil, dass wir die einzelnen Ebenen der Grafik bearbeiten können. Wenn du uns Videodateien anliefern möchten, ist auch hier HD-Qualität wünschenswert. Gerne verarbeiten wir auch 4K-Material. Die Videoclips kannst du uns gerne als .mp4- oder .mov-Datei-, oder in anderen gängigen Formaten übermitteln. Hierfür stellen wir dir gerne auch einen Upload-Server zur Verfügung. Solltest du uns fertige Filme zur Verfügung stellen, von denen Auszüge in Ihr neues Video eingebaut werden sollen, hilft es, wenn es sich dabei um eine Clean-Version, also einer Version ohne Untertitel oder andere Schrifteinblendungen handelt.

Die richtige Hintergrundmusik verleiht einem Video eine besondere Stimmung. Freudig, dynamisch, episch, traurig, lustig, rockig und vieles mehr. Die Recherche, den Einkauf und die Lizensierung übernehmen wir für dich. Die Rechte an der Musik werden nach Abschluss des Videoprojektes an dich abgetreten.

Unternehmensvideo.de beschäftigt eigene Sprecher und arbeitet darüber hinaus mit einer Vielzahl an professionellen Sprechern im Netzwerk. Egal ob weiblich oder männlich, jung oder alt, dynamisch, lustig oder vertrauenswürdig – für jedes Videoprojekt haben wir genau die richtige Stimme an Bord. Für internationale Videoprojekte bieten wir dir Muttersprachler an, die perfekt zum gewünschten Sprachpaket passen.Wir beraten dich gerne und suchen gemeinsam mit dir den passenden Sprecher für dein Videoprojekt aus.

Unser weltweites Netzwerk ermöglicht es uns dein Video in fast jeder Sprache zu erstellen. Dies gilt sowohl für Texteinblendungen, als auch für Sprachaufnahmen. Bitte beachte, dass es für manche Sprachen oder Dialekte nur wenige professionelle Sprecher gibt, und es daher zu einem etwas längeren Produktionszeitraum kommen kann. Gerne erstellen wir für solche Anforderungen ein individuelles Angebot für dich.

Jedes Videoprojekt wird ab Fertigstellung von uns für insgesamt 2 Jahre gesichert. Wenn du nach 2 Jahren möchtest, dass wir das Material weiter sicher aufbewahren sollen, senden wir dir ein Angebot zur Sicherung der Daten zu. Dies geschieht entweder auf Monatsbasis und orientiert sich an dem Gesamtvolumen der zu speichernden Dateien oder als einmaliges Pauschalangebot für eine weitere sichere Aufbewahrung von 5 Jahren.

Selbstverständlich. Jedes Videoprojekt wird ab Fertigstellung von uns für insgesamt 2 Jahre gesichert. Daher sind Updates und Änderungen in diesem Zeitraum jederzeit möglich.

Nachdem wir gemeinsam dein Videoprojekt finalisiert haben, kannst du dein Video auf deinen gewünschten Plattformen und Kanälen veröffentlichen. Wir beraten dich gerne beim Marketing.

Vom Projektmanager bis zu den Kollegen in der Postproduktion – unsere Mitarbeiter gehen jederzeit sehr gewissenhaft und vertraulich mit ihren Daten um. Unsere Schnitt-Workstations sind passwortgeschützt und die Festplatten unserer mobilen Einheiten bei Verlust oder Diebstahl gesichert. Finalisierte Projekte werden bei uns doppelt gesichert und zusätzlich sogar in einem Bankschließfach aufbewahrt. Darüber hinaus sind wir selbstverständlich bereit Verschwiegenheitsklauseln auch per Vertrag mit dir abzusichern.

Nein, denn jedes Unternehmen, jede Marke ist etwas Besonderes. Wir bieten individuelle Konzepte für jedes Budget. Ein Imagetrailer fürs Web ist auch mit kleinerem Produktionsaufwand und flexibler Preisgestaltung möglich. Sprech uns an. Wir beraten dich gerne!

Hier verhält es sich wie bei den meisten Kreativschaffenden – das Rohmaterial ist fest verflochten mit dem Urheber der Aufnahmen und wird in der Regel nicht herausgegeben. Das hat vielerlei Gründe. Hier die zwei wichtigsten:

a) Filmisches Rohmaterial ist in der Regel in keinem handelsüblichen Format gedreht worden und für Nicht-Filmer nur schwer abspielbar bzw. darstellbar. Wir nehmen zum Beispiel überwiegend in einem sogenannten S-Log-Modus auf, welcher ein sehr farbentsättigtes Rohmaterial produziert, welches wir in der Postproduktion durch spezielle Farbgrading-Tools dann dynamisch und vielseitig wieder bearbeiten können. Meist ist das Material auch in vollem 4K und einer hohen Bitrate aufgenommen worden, sodass normale Rechner das Material gar nicht ruckelfrei abspielen können. Als Laie hätte man so kaum eine Chance mit dem Rohmaterial auch nur ansatzweise etwas anzufangen.

b) Ist das Rohmaterial einmal herausgeben, haben wir als Urheber keinerlei Handhabe mehr über die tatsächliche Verwendung des Materials. Ohne dies jemals absichtlich unterstellen zu wollen, aber theoretisch hättest du oder Dritte die Möglichkeit unser Bildmaterial mit absolut unpassenden oder anstößigen Sequenzen zu vermischen bzw. jedweden Schabernack damit zu treiben und zu veröffentlichen. Zudem könnte das Material für eine Auswertung genutzt werden, für die wir keinerlei Nutzungsrechte ausgesprochen haben.

Diese und weitere Punkte sehen daher erst einmal davon ab, dass wir Rohmaterial ohne Weiteres herausgeben. Es gibt Sonderfälle, über die man im Falle des Falles sprechen kann, in der Regel bieten wir hier allerdings an, dass man sich gemeinsam Gedanken dazu macht, wofür das Rohmaterial explizit benötigt wird und wie wir bei der Umsetzung des Wunsches aktiv werden können, ohne das Rohmaterial selbst herauszugeben.